Zu Produktinformationen springen
1 von 46

Roman Kroke

Künstlerische Stadtführung + Atelierbesuch + Workshop (2 Personen, 4h)

Künstlerische Stadtführung + Atelierbesuch + Workshop (2 Personen, 4h)

Normaler Preis $179.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $179.00 USD
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Persons

Künstlerische Stadtführung + Atelierbesuch + Workshop

4h (inkl. 2 x 15min Pausen)

3-7 Erwachsene 60 €/Person + 5 € Materialpauschale pro Person

2 Erwachsene 80 €/Person

1 Erwachsener (individuelles Einzeltreffen mit Roman) 160 €

Kinder bis 12 Jahre frei, 13-17 Jahre 10 € (je 5 € Materialpauschale)

Max. 7 Personen – für größere Gruppen oder individuelle Besuchsformate (Studiengruppen, Schulklassen etc.) kontaktieren Sie uns bitte!

 

Referenz der Qualität: Das erste Programmkonzept seiner künstlerischen Stadtführungen + Atelierbesuche entwickelte Roman 2021 im Auftrag des Museums für die Geschichte von Lyon (Musées Gadagne). Siehe Auftrag.

Geschenkidee? Sie möchten jemanden mit der künstlerischen Stadtführung +Atelierbesuch + Workshop überraschen und das Treffen mit Roman als Geschenkidee originell verpacken? Kombinieren Sie den Besuch mit einer handgeschriebenen Einladungspostkarte mit Originalskizze.

 

PROGRAMM

I. Künstlerischer Stadtrundgang – Bezirk: Les Pentes de la Croix-Rousse (2h)

Roman nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte und Gegenwart des historischen Seidenweberviertels von Lyon, das nun seit fünf Jahren die neue Heimat des Berliner Künstlers geworden ist.

Erleben Sie, wie Geschichte an Ihren Fingerspitzen lebendig wird: Anhand von Anekdoten und Originalobjekten (alte Webspindeln, Suppenschüsseln und Seidenraupenkokons, ...) macht Roman Sie mit den emblematischen Figuren der Vergangenheit bekannt – Ikonen aus dem Seidenwebermilieu, die legendären Mères Lyonnaises, ... – aber auch mit den heutigen Bewohner*innen des Viertels: Street-Art Künstler*innen, innovative Modedesigner*innen, Underground Musiker*innen der Rock & Jazzszene, …

Vom Plateau des „Croix-Rousse“-Hügels führt er Sie den Hang hinunter durch die legendären Traboules, eine architektonische Kuriosität und absolutes Must-See während Ihres Aufenthalts in Lyon.

 

II. Atelierbesuch (1h)

Teil 1: Während Ihres Besuchs können Sie das Atelier von Roman erkunden, ein wahres Millefeuille („Tausendblatt“) an Geschichten: Es befindet sich in einem historischen Gebäude (1650) im Herzen des geschichtsträchtigen Seidenweberviertels von Lyon (Les Pentes de la Croix-Rousse) – in den 1950er Jahren beherbergte es ein legendäres "clandé", ein illegales Freudenhaus!

Roman führt Sie in seine interdisziplinäre Matrix-Methode ein, eine Technik des experimentellen Storytellings. Zunächst veranschaulicht er Ihnen diesen Ansatz anhand der Metapher der Seidenweber und der architektonischen Must-Sees Lyons, den so genannten Traboules. Dabei wird die Geschichte Lyons lebendig an Ihren Fingerspitzen: Untersuchen Sie Originalobjekte wie alte Webspindeln und Seidenraupenkokons!

Anhand verschiedener vor Ort ausgestellter Kunstwerke – Zeichnungen, Multimedia-Installationen, Readymades, Poesie – werden Sie anschließend entdecken, wie die Geschichte und Gegenwart des Viertels die künstlerischen Abenteuer von Roman an anderen Enden der Welt beflügeln: auf hoher See inmitten des Pazifischen Ozeans, im Partisanenwald von Belarus, bei Apnoe-Tauchgängen mit Walhaien auf den Philippinen, ...

Teil 2: Anschließend können Sie einen Schwerpunkt aus Romans mannigfaltiger Projektpraxis wählen – oder sich für ein Potpourri aus allen Themenbereichen entscheiden. Kunst im Dialog mit: A. Ozeane, Plastikverschmutzung und Biodiversität, B. Geschichte und Erinnerungskultur, C. Poesie, Literatur und Philosophie. Für weitere Einzelheiten > Menü Kunstwerke und der VIDEO-Trailer (s. u.).

 

III. Workshop (1h)

Gemeinsam mit Roman kreieren Sie Ihr eigenes Kunstwerk, als unverwechselbares Andenken an Ihren Aufenthalt in Lyon oder als persönliches Geschenk. Sie werden eine experimentelle Collage entwickeln, die verschiedene Techniken kombiniert: Japanisches Suminagashi, Frottage à la Max Ernst und Drip Painting (keinerlei Vorkenntnisse erforderlich).

Und sie werden dieses zukünftige Meisterwerk nicht mit irgendwelchen beliebigen Materialien entwickeln: Mit einem antiken Tintenstein stellen Sie Ihre eigene Tinte selbst her und verwenden dabei ein Element, das mit Lyon auf intimste Weise verbunden ist: WASSER – frisch gefischt aus den beiden aquatischen Adern der Stadt, den Flüssen Saône und Rhône. Roman liegt es am Herzen, Ihnen den asiatischen Tintenstein in Form einer Schildkröte zumindest kurz vorzustellen: Ihr Name ist Kassiopeia!

Auch Textelemente können in Ihr Werk integriert werden: Sie tippen diese auf Tarantula, Romans poetischer Komplizin, eine Schreibmaschine aus den 1960er Jahren. Eine Familie historischer Zahlenstempel wird Ihnen schließlich dabei helfen, das Werk mit den GPS-Koordinaten zu signieren, die den geografischen Ursprung des Wassers markieren.

Erfahrung: Roman hat jahrelange Erfahrungen in der Konzeption (internationaler) Workshop-Formate. Quer durch Europa leitet er interdisziplinäre Kunstworkshops in Zusammenarbeit mit Schulen, Universitäten, Forschungsinstituten, Bildungsministerien, Gedenkstätten, Stiftungen und Museen – der Teilnehmer*innenkreis reicht von Grundschülern*innen über Pädagog*innen (Fortbildungen für Lehrkräfte) bis hin zu Universitätsprofessor*innen (thematische Studienreisen). Seine innovativen Konzepte sind wiederholt mit Preisen ausgezeichnet worden. Einzelheiten unter dem Menüpunkt Workshops.

 

START-/TREFFPUNKT DER TOUR: auf der Mitte des „Place de la Croix-Rousse“ bei der Statue von Joseph Marie Jacquard, 69004 Lyon – google maps. Bitte finden Sie sich 15 Minuten vor dem offiziellen Beginn der Tour dort ein.

ZIEL-/ENDPUNKT DER TOUR: Romans Atelier, 17 Rue René Leynaud, 69001 Lyon (siehe Foto der Eingangstür) – google maps.

VOR IHRER BUCHUNG: Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail rkroke.udk@berlin.com oder telefonisch +33 (0)769 33 26 99 (whatsapp, signal, telegram), um den Tag und die Uhrzeit Ihres Besuchs zu vereinbaren. Nach der Bestätigung können Sie hier buchen und zwischen Online-Zahlung und Barzahlung bei Ankunft wählen. Wie funktioniert die „Barzahlung bei Ankunft“? Beim Auschecken (in den Warenkorb legen > Auschecken > Weiter zur Zahlung) werden Sie gebeten, eine Zahlungsmethode auszuwählen. Wählen Sie "Nachnahme". Das war‘s!

IHRE GRUPPE: Roman passt den Besuch an das Alter, den Hintergrund und die Vorlieben Ihrer Gruppe an. In seinen internationalen Projekten reichten die Teilnehmer*innen von Grundschulkindern bis zu Universitätsprofessor*innen, außerdem: Studierende, Schüler*innen (Sekundarstufe I und II), Lehrkräfte, Flüchtlinge, Insassen von Hochsicherheitsgefängnissen, … Siehe sein Pädagogisches Portfolio (PDF).

 

VIDEO-Trailer: Der Wasserweber (2023)

Vollständige Details anzeigen